VIP-Welpen-Monat

4 Wochen intensives Training für Dich und Deinen Welpen

VIP-Welpen-Monat

4 Wochen intensives Training für Dich und Deinen Welpen

Möchtest auch du zu Beginn eurer wertvollen Beziehung mit deinem neuen Welpen alles richtig machen?
Möchtest auch du zu Beginn eurer wertvollen Beziehung mit deinem neuen Welpen alles richtig machen?

Bist du Welpen- oder Ersthundebesitzer und möchtest mit deinem Hund ein echtes Dreamteam werden?

In der Welpenzeit nehmen sich die meisten Menschen mind. 3 Wochen frei, jetzt ist also die Möglichkeit und die Zeit und die Ruhe, sich ganz viel Input und Wissen zu holen.

Doch all die aufkommenden Fragen können niemals innerhalb einer Einzelstunde die Woche geschweige denn in einer Gruppenstunde beantwortet werden:

Es gibt so viel zu beachten und ebenso viel, was man falsch machen kann. Oft bekommt man die Konsequenzen erst nach einiger Zeit zu spüren, wenn der Welpe schon ein Junghund ist. Also achte darauf, dass du von Beginn an so viel richtig machst, wie es nur geht 🙂 

Und genau das schaffst du mit meinem VIP-Welpen-Monat!

4Wochen intensives Training für Welpen- und Ersthundebesitzer

20 Zoom Calls  von ca. 60-75min

Videos

die Du Dir immer wieder ansehen und die Themen so wiederholen kannst,

WhatsApp VIP-Kontakt

damit Du all deine Fragen direkt los werden kannst

Video-Analysen von deinem Hund

damit wir gemeinsam das Verhalten analysieren und dein Auge schulen können

In unseren täglichen Calls (werktags) können wir immer ganz aktuell die Dinge besprechen, die Dich gerade beschäftigen.

Jeder Hund und jede/r Besitzer/ Besitzerin sind einzigartig. Mir liegt es sehr am Herzen, Dich ganz individuell beraten und auf den ersten Schritten Deines Lebens mit Hund begleiten zu können. Denn ich weiß genau, welche wichtige Bedeutung diese ersten Wochen haben!

Warum ist mir die erste Zeit mit deinem hund so wichtig?

Jeder Hund, der in unser Leben tritt, hat einen Grund, bei uns zu sein. Meine Mable ist zum Beispiel mein Vorbild in Sachen Gelassenheit und Ruhe. Sie hilft mir dabei, runter zu kommen und zu entspannen. Ohne sie wäre ich nur halb so entspannt. Sie hilft mir auch darin, sensibel zu sein und Feinheiten zu erkennen. Dank ihr darf ich mich also weiter entwickeln.

Ein Beispiel: Kundin Marina hatte einen Dalmatinerwelpen und hat ihm jeden Wunsch erfüllt. Er wollte im Garten toben, durfte er. Er wollte raus, dann ging sie mit ihm raus. Er kam zu ihr für Aufmerksamkeit, bekam er. Ich habe dieses Problem bereits in der ersten Hundestunde erkannt, aber wir konnten nicht so intensiv dran arbeiten, wie es nötig gewesen wäre, weil wir nur ca. alle 8 Tage eine Trainingsstunde hatten und keine Zeit „dafür“ war.

Nach einigen Wochen wurde das Chaos immer größer. Der Welpe wurde zusehends frecher und Marina immer überforderter. Der junge Hund entwickelte sich zu einem kleinen Tyrannen. Erst als sie das erste Mal weinend und völlig übernächtigt zur Trainingsstunde kam, hat sie sich Zeit genommen für „more“ als nur Training von Sitz, Platz und Bleib. Nun war sie offen für ein intensives 4-Wochen-Training.

Ich habe sie jeden Tag an Konsequenz und Klarheit erinnert und wir haben uns täglich verschiedene Situationen angeschaut und analysiert. Das Ergebnis war: nicht nur Klarheit und Konsequenz ihrem Hund gegenüber, sondern in ihrem kompletten Leben. Sie hatte sich nie getraut, Grenzen zu setzen und in vielen Situationen lieber still vor sich hin gelitten. Das war nun auch vorbei. Sie trennte sich von ihrem ebenfalls tyrannischen Partner und ihr Dalmatiner ist heute top erzogen und sie in einer neuen, gleichberechtigten  Partnerschaft sehr glücklich.

Ich erzähle Dir das hier so genau, weil ich nicht möchte, dass es Dir genauso ergeht. Denn jeder hat meiner Meinung nach ein außergewöhnliches Leben mit seinem Hund verdient!

Lieber Vorsorgen als Nachsorgen

Als Welpen- oder Ersthundebesitzer ist man mittendrin im Geschehen. Ich als Außenstehende behalte aber den Überblick und sehe, was da vor sich geht. Das ist sehr wichtig, um an den richtigen Stellschrauben zu drehen für eine gute und individuell richtige Erziehung.

Diese 4 Wochen mit mir sind eine riesige Chance. Eine Chance, es nicht falsch zu machen und eben keine Fehler einzubauen. Ich habe so viele Kunden im Training gehabt, die anfangs mit dem Hundetraining gegeizt haben und das Ergebnis war, das sie mit einem Jahr ganz viele Trainingsstunden nehmen mussten, weil ihr Hund zu einem Problemhund geworden war.

Also zögere nicht, mich zu kontaktieren und wir starten zusammen in ein wundervolles, außergewöhnliches Leben mit Deinem Hund!

Wer bin ich?

Simone Isenberg ist seit über 20 Jahren Hundetrainerin mit Leidenschaft. Sie hilft Hundebesitzern und denen, die es werden wollen dabei, eine grossartige Beziehung mit ihrem Hund aufzubauen und gemeinsam in tiefer Verbundenheit ein aussergewöhnliches und einzigartiges Leben gemeinsam zu geniessen.

Angefangen hat alles mit ihrem ersten eigenen Welpen. Die Wahl der Rasse zeigte sich als extrem herausfordernd. Dadurch beschäftigte Simone sich intensiv mit dem Thema Hund. Sie besuchte regelmässig Seminare, absolvierte Fort,- und Ausbildungen bei verschiedensten namenhaften Referenten und wurde schließlich selbst Hundetrainerin mit grosser Leidenschaft.  Viele Jahre arbeitete sie für und mit Martin Rütter zusammen und ihre Kundschaft wurde bald international. Ausserdem hat sie für Martin Rütter viele Jahre lang die Ausbildung von Hundetrainern durchgeführt. Inzwischen leitet sie in Westfalen eine eigene Hundeschule, ist als Autorin tätig und begeistert online mit ihrem Premium-Programm.

Was du tun musst, um den VIP-Welpen-monat zu buchen?

Schreibe mir einfach eine Mail an info@2formore.de

und ich melde mich so schnell wie möglich bei Dir. Wenn du magst, gib gerne auch deine Telefonnummer schon mit an und die Zeiten, wann ich dich gut erreichen kann, um Deine individuellen Wünsche für unseren gemeinsamen Monat zu besprechen.